Diese Webseite verwendet Cookies zur Auswertung der Aufrufe. Sie haben auf dieser Webseite die Möglichkeit personenbezogene Daten zu übermitteln. Ihr Besuch auf dieser Webseite kann von externen Unternehmen ausgewertet werden. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Wohnraumrechner für einen Wohnberechtigungsschein

Mit dem Wohnraumrechner der Thüringer Aufbaubank können Sie jetzt schnell und unkompliziert feststellen, ob Sie Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein haben.

Was ist ein Wohnberechtigungsschein?

Der Wohnberechtigungsschein, abgekürzt WBS, ist eine amtliche Bescheinigung mit deren Hilfe ein Mieter nachweisen kann, dass er berechtigt ist, eine mit öffentlichen Mitteln geförderte Wohnung zu beziehen.

Der Bezug geförderter Wohnungen ist Einkommensabhängig und die Wohnfläche steht in Abhängigkeit zur Personenanzahl.

Ansprechpartner zur Beantragung des WBS:
Landratsamt Nordhausen
Wohnungsbauförderung
Behringstraße 3
99734 Nordhausen

Frau Mock (Zimmer 409)
Tel. 03631/911452
Fax: 03631/911423

Öffnungszeiten:

Montag   9.00–12.00 Uhr
Dienstag   9.00–12.00 Uhr und 13.00–15.30 Uhr
Donnerstag   9.00–12.00 Uhr und 13.00–17.30 Uhr

Der Wohnberechtigungsschein gilt 12 Monate ab Ausstellungsdatum. Für einen WBS werden vom Antragsteller 10 Euro Gebühren erhoben.

Hinweis:
Dieser Einkommensrechner ist unverbindlich und ersetzt nicht das amtliche Antrags- und Bewilligungsverfahren zur Erteilung eines Wohnberechtigungsscheines.